unic.com - Navigations- und Servicebereich


Inhaltsbereich

Dossier: Beziehungsorientiertes Marketing im E-Commerce

Von am 23. August 2016

Unic Trendbarometer 2016

Das vorliegende Dossier bietet einen Einblick in den Stand des beziehungsorientierten Marketings im E-Commerce. Wo stehen Unternehmen im Prozess, ihre Kommunikation stärker an den Bedürfnissen des Kunden auszurichten, um so eine nachhaltige Beziehung zu ihm aufzubauen? Welche Treiber, welche Herausforderungen prägen den Weg?

Schlüsselerkenntnisse:

  • Der vernetzte Kunde ist anspruchsvoll, informiert, multioptional und sucht in Zeiten der Informationsflut nach Relevanz.
  • Das systematisch datenbasierte Marketing steckt noch in den Kinderschuhen. Dies zeigt die im 2016 zum vierten Mal durchgeführte Trendbefragung von Schweizer E-Commerce-Verantwortlichen.
  • Das Unternehmen Mammut Sports Group AG hat erkannt, das Potenzial von Personalisierung ist gross, die gute Durchführung allerdings ist komplex und ressourcenintensiv, vor allem wenn man das Kundenverhalten über verschiedene Touchpoints betrachtet.
Jetzt das Dossier "Beziehungsorientiertes Marketing im E-Commerce" kostenfrei beziehen:
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Diesen Beitrag kommentieren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.