unic.com - Navigations- und Servicebereich


Inhaltsbereich

ECS on Tour an der Swiss Online Marketing 2014

Von am 15. April 2014

Messestand ECS on Tour

Am 9. und 10. April 2014 fand die Fachmesse für digitales Marketing und E-Business „Swiss Online Marketing“ zum sechsten Mal in Zürich statt. Mit 172 Ausstellern und rund 4250 Fachbesuchern waren die Messe und die Vorträge sehr gut frequentiert.

Die Partner des Schweizer E-Commerce Summit (ECS) Unic, Hybris, Arvato Infoscore, CRIF und Datatrans waren erstmalig mit dem „ECS on Tour“ an der Messe vertreten. Sie präsentierten sich mit einem Gemeinschaftsstand und vermittelten an beiden Messetagen Know-how rund um die Themen E-Commerce und Multichannel in diversen Vorträgen.

Der Vortrag von Matthias Schmid, Consultant bei Unic und Carlo Bonati, Head of Consulting bei Unic, hatte „E-Commerce in Zahlen: Messen, Interpretieren, Handeln.“ zum Thema.

Matthias Schmid, Consultant, Unic und Carlo Bonati, Head of Consulting, Unic (v.l.n.r.) während ihres Vortrags an der SOM 2014.

Matthias Schmid, Consultant, Unic und Carlo Bonati, Head of Consulting, Unic (v.l.n.r.) während ihres Vortrags.

Die Redner wiesen darauf hin, dass beim Betreiben eines Online-Shops zwingend dessen Performance gemessen werden muss, um zu sehen, ob der Shop effizient und effektiv ist. Dabei gibt es jedoch einiges zu beachten: So müssen neben den passenden Tools und Technologien auch Fachspezialisten angestellt und Prozesse definiert werden. Management Involvement ist absolut zwingend. Eine Strategie und griffige KPI schaffen die Klammer für das erfolgreiche Management von Digital Analytics.

Wer reportet sollte immer darauf achten, dass Kennzahlen stufengerecht kommuniziert und mit Handlungsanweisungen versehen werden (Pyramidenprinzip und Handlungsorientierung von KPI).

Wer operativ tätig ist, muss seinen Shop anhand einiger Grundlagen-Metriken kennen wie seine Westentasche und danach sein Messkonzept sukzessive erweitern und verfeinern. Digital Analytics bringt also viel konzeptionelle Arbeit mit sich. Dafür wird anschliessend die datengetriebene Entscheidungsfindung deutlich einfacher.

Jan Beco, Consultant bei Unic und Andreas Reutimann, Consultant und Teamleader bei Unic referierten zu dem Thema „E-Mail-Marketing: innovativ und gewinnbringend“.

Andreas Reutimann, Consultant und Teamleader, Unic und Jan Beco, Consultant, Unic (v.l.n.r.) während ihres Vortrags.

Andreas Reutimann, Consultant und Teamleader, Unic und Jan Beco, Consultant, Unic (v.l.n.r.) während ihres Vortrags an der SOM 2014.

Trotz der täglichen Erfahrungen mit dem Medium Newsletter, sind sich viele der Einsatzmöglichkeiten und dem Mehrwert von 1-to-1 E-Mail-Marketing nicht bewusst.

In Form einer sehr praxisorientierten User Journey zeigten Jan Beco und Andreas Reutimann auf, wie E-Mail-Marketing heutzutage eingesetzt wird und wie sich 1-to-1 E-Mail-Marketing immer weiter in Richtung Data-Driven Marketing entwickelt. Anhand von Best-Practice Ansätzen präsentierten sie aus der Sicht von zwei Personen aktuelle Online-Trends und Anwendungsfälle und zeigten, wie E-Mail-Marketing als Teil einer Multichannel-Strategie innovativ und gewinnbringend eingesetzt werden kann.

Der nächste Schweizer E-Commerce Summit findet im März 2015 in Zürich statt, die nächste Swiss Online Marketing am 15. und 16. April 2015.
Aktuelle Informationen zum ECS finden Sie jeweils auf www.ecommercesummit.ch.

> Hier gibt es Informationen, Bilder, Präsentationen und einen Film vom ECS 2014.
> Zum ECS-Trendbarometer 2014

Diesen Beitrag kommentieren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.