unic.com - Navigations- und Servicebereich


Inhaltsbereich

1. Schweizer Webtrends Engage in Zürich

Von am 14. Juni 2013

Nach San Francisco, London und Düsseldorf fand zum ersten Mal die Webtrends Engage in der Schweiz statt. Im Lake Side in Zürich trafen sich über 80 Experten zum Austausch über Trends, Tools und erhielten wertvolle Praxis-Einblicke in die Digitale Analyse.

Webtrends_Engage_2013

Karl-Heinz Maier, Director Central Europe bei Webtrends begrüsste zur ersten Webtrends Engage in Zürich und wies auf die enge Partnerschaft mit Unic hin. Unic war 2006 der erste Partner von Webtrends in der Schweiz und kann somit auf eine umfassende und langjährige Erfahrung im Bereich Digital Analytics und Webtrends zurückschauen. Michael Fischer, Head of Key Account Management bei Unic, führte durch den Vormittag.

Conrad Bennett, Senior Director, Technical Services EMEA bei Webtrends präsentierte in seiner Keynote die „Futures“ von Webtrends. Er zeigte auf, wie sich die Analyse aus den Anfängen von 1996 bis heute entwickelt hat – die Entwicklung von statischen Reports hin zu Live Daten. Der grosse Trend: Realtime-Analytics – die Möglichkeit, das Verhalten des Kunden live zu beobachten. Mit der neuesten Entwicklung von Webtrends, Webtrends Streams, lässt sich das Kundenverhalten in Echtzeit verfolgen und analysieren. Conrad Bennett: „It’s like looking through a window: You can see what they are doing, you can change the experience for the customer now. We are entering a new era for digital intelligence.”

Am Case von Hornbach stellte Oliver Dohle, Senior Consultant bei Webtrends, Multichannel Tracking mit Analytics 10, RESTbasierte Dashboards sowie Optimize vor. Optimize, als Beispiel, wird bei Hornbach in den Bereichen Testing, Shop-Optimierung sowie für die Optimierung von Landingpages eingesetzt.

Ans Stecher Lüchinger, Senior Consultant Digital Analytics und Martin Schuster, Senior Digital Analyst, beide bei Unic, widmeten ihren Vortrag der Umsetzung von Digital Analytics Prozessen in der Praxis. Im Optimierungs-Life-Cycle „R.A.D.A.R“ (Report, Analyse, Decide, Act und wieder Report), der auf die von der Unternehmensstrategie abgeleiteten Online-Ziele folgt, zeigt die Praxis, dass die Schritte „Decide“ und „Act“ die grössten Herausforderungen darstellen. Es gilt, die Ergebnisse aus den Tools zu interpretieren und entsprechende Massnahmen abzuleiten. Tools ermitteln und Menschen entdecken, d.h. nicht Tools sondern Menschen machen Digital Analytics erfolgreich, so das Fazit der beiden.

Manja Pfeiffer, Senior Projektleiterin Online Marketing bei Credit Suisse sprach in ihrem Vortrag über effiziente Kundengewinnung am Beispiel der Bonviva Kampagne. Mittels des von Unic aufgestellten Online Campaign Reporting konnte die Kampagne laufend optimiert werden. Zum Beispiel konnte durch die Bild/Text-Optimierung von Banner-Werbung die Conversion-Rate um 23% gesteigert werden. Weiter zeigte die Analyse der Daten, dass die durchschnittlichen Suchabfragen während der Schaltung von TV-Spots um 43% höher waren. Die Optimierung im SEM (Adword-Budget-Erhöhung während der Schaltungen) führte zu einer erhöhten Klickrate (11%) und erhöhten Conversion-Rate (7%) während der TV-Spots. Die Learnings, die Manja Pfeiffer aus dem Case aufzeigte: Eine kontinuierliche Zielüberprüfung, eine akkurate Zeitplanung und ein gutes Teamwork steigern die Kampagnenperformance hinsichtlich Conversion und letztendlich hinsichtlich Kundengewinnung.

Zum Schluss präsentierte Oliver Dohle das Livetracking mit Webtrends Streams. Fragen wie: Woher kommt mein Traffic? Was schauen meine User an? Woher kommen sie? Was macht der einzelne User? Können in Echtzeit beantwortet werden. Realtime-Analytics ist möglich und damit auch User Centric Content in Echtzeit – schnelle Reaktionen, die in manchen Branchen den Wettbewerbsvorteil darstellen.

Die Webtrends Engage erwies sich als ein anregender Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern. Mit grossem Interesse wurden die Vorträge und Kundencases verfolgt und wir freuen uns jetzt schon auf die 2. Webtrends Engage, die nächstes Jahr ebenfalls in Zürich stattfinden wird.

> Zur Referenz Suva Webanalyse-Cockpit
> Zur Referenz Thieme Webanalyse
> Zur Digital-Analytics Artikelserie

Diesen Beitrag kommentieren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.