unic.com - Navigations- und Servicebereich


Inhaltsbereich

„Meine Erwartungen an Unic waren hoch und wurden vollumfänglich erfüllt.“

Von und am 28. September 2011

Für den Auftritt eines Finanzunternehmens macht die Website von Swiss & Global Asset Management einen erfrischend schlanken und aufgeräumten Eindruck. Dahinter verbirgt sich ein ausgeklügeltes, mehrsprachiges Multi-Site-Konzept basierend auf Sitecore CMS, mit dem die Betreuer der Website sowohl globale als auch lokale Inhalte effizient pflegen können.

Raphael Schwarz und Reto Hugi von Unic haben sich mit Reto Zumstein (Head of Sales-, Marketing- & Fund Reporting Systems bei Swiss & Global) und Martin Rust (Head Marketing & Communications bei Swiss & Global) zum neuen Internet-Auftritt, der Zusammenarbeit mit Unic und den Stärken des Content Management Systems Sitecore unterhalten.

Screenshot Swiss & Global Website

Raphael Schwarz: Swiss and Global Asset Management gewährt mit dem neuen Internet-Auftritt einen ansprechenden und einfachen Zugang zu den Produkten und Dienstleitungen. Besuchern Ihrer Website wird die Expertise von Swiss & Global im Asset Management klar verständlich und überzeugend vermittelt. Welchen Stellenwert hat der Online-Auftritt für Swiss & Global?

Martin Rust: Der Online-Kanal wird immer wichtiger in der heutigen Geschäftswelt. Schneller, zielgerichteter Zugang zu Informationen und Kontakten sind zentral. Wir sind überzeugt, mit der neuen Corporate Website diesen Bedürfnissen gerecht zu werden.

Raphael Schwarz: Welches sind Ihre persönlichen Highlights der neuen Swiss & Global Website? Und welches waren die grössten Herausforderungen von Ihrer Seite im Projekt?

Reto Zumstein: Wir haben in nur neun Monaten die komplette Swiss & Global Website inklusive darunter liegender Infrastruktur auf die Beine gestellt und verfügen nun über eine gute Basis für die Realisierung weiterer Projekte. Die grössten Herausforderungen lagen im Projekt in der Koordination und Einbindung der verschiedenen involvierten Parteien wie Provider, Infrastrukturspezialisten, Auslandstandorte, Fachvertreter, Marketing und Business Technology.

Raphael Schwarz: Weshalb haben Sie sich für das Projekt für die Zusammenarbeit mit Unic entschieden?

Reto Zumstein: Wir haben für unser Vorhaben einen kompetenten Partner gesucht, der mit uns das Projekt zum Erfolg bringen kann und auch die Voraussetzungen für eine langfristige Zusammenarbeit bietet.

Martin Rust: Unic hat unser Anforderungsprofil in allen Punkten erfüllt: Nebst der ausgewiesenen Sach- und Fachkompetenz präsentierte Unic eine Lösung, mit der unsere Bedürfnisse optimal abgedeckt werden konnten. Dies ist auch wichtig für die geplante langfristige Zusammenarbeit. Nicht ganz unwesentlich waren letztlich auch die Kosten; diese wurden klar und verständlich aufgezeigt und waren für beide Seiten fair.

Screenshot Swiss & Global Website: Imagefilm

Raphael Schwarz: Wie würden Sie die Zusammenarbeit mit Unic beschreiben? Wurden Ihre Erwartungen erfüllt?

Reto Zumstein: Von Anfang an war im Projekt eine positive und konstruktive Stimmung. Wir haben uns auch menschlich schnell gefunden und zielorientiert arbeiten können. Meine Erwartungen an Unic waren hoch und wurden vollumfänglich erfüllt.

Martin Rust: Es wurde äusserst effizient und professionell gearbeitet. Das Team hat viele gute Ideen eingebracht und diese zu unserer vollsten Zufriedenheit umgesetzt.

Reto Hugi: Weshalb haben Sie sich für den Einsatz von Sitecore entschieden?

Reto Zumstein: Das Sitecore Content Management System wurde uns von Unic sowie von Mitbewerbern empfohlen. Es passt gut in unsere bestehende System- und Applikationslandschaft und unterstützt uns sehr gut im Unterhalt unserer Websites. Mit Hilfe der ausgefeilten Analysefunktionen gewinnen wir zudem wichtige Informationen, um unsere Inhalte besser auf die Benutzerbedürfnisse abzustimmen und Trends zu erkennen.

Martin Rust: Sitecore CMS wird unseren komplexen und hohen Anforderungen gerecht. Das Standardsystem bringt bereits in der Grundausführung viele Funktionalitäten mit und ist gleichzeitig flexibel genug, um individuelle Lösungen umzusetzen.

Reto Hugi: Wo unterstützt Sie Sitecore in ihren Prozessen?

Reto Zumstein: Multi-Site Content Management, Marketing-Analyse, dezentrales Content Publishing.

Martin Rust: Wir schätzen die Möglichkeit, Landing Pages und Mikro Sites zur Unterstützung unserer Vertriebsaktivitäten aufsetzen zu können.

Reto Hugi: Welche Vorteile bringt Ihnen Sitecore bezüglich Corporate Identity?

Martin Rust: Es bietet uns flexible Gestaltungsmöglichkeiten, die uns erlauben, unsere Marke prominenter zu positionieren.

Reto Hugi: Security ist für Ihr Geschäft von besonderer Bedeutung. Worin bestehen diesbezüglich die Stärken von Sitecore CMS?

Reto Zumstein: Wir haben in der Sicherheit vor allem auf infrastrukturelle Massnahmen gesetzt, in die sich Sitecore bestens einbinden liess. Die diesbezüglichen Stärken von Sitecore werden wir mit der Einführung von Closed User Group Funktionen nutzen.

Raphael Schwarz: Herzlichen Dank Martin und Reto für das Interview. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.


Das Interview haben geführt:

Foto von Raphael Schwarz Raphael Schwarz, Projektleiter, Unic
Foto von Reto Hugi Reto Hugi, Technical Consultant, Unic

> zum Projekt

 

> Sitecore bei Unic

Screenshot Swiss & Global Website: Organigramm

Google+ Profile der Autoren: Reto Hugi

2 Kommentare

  1. Jasmine sagt:

    Freut mich, diesen Beitrag zu lesen. Auch auf unserer Seite war es ein spannendes Projekt mit einem super-Team.
    Schöne Grüsse, Jasmine

  2. Monika sagt:

    Spannendes Interview und toll zu sehen, was am Ende des Projektes rausgekommen ist. Alles Gute mit der neuen Website!
    Liebe Grüsse, Monika

Diesen Beitrag kommentieren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.